Urlaub auf Ibiza

Bald ist es eine Woche her als es nach Ibiza, genau gesagt in die Region Portinatx ging. Ich dachte mir, dass ich euch ein wenig über das Hotel, was wir so erlebt haben sowie über tolle Locatins berichte.


Ist es euch aufgefallen? Ja, wir waren tatsächlich nochmal im gleichen Hotel wie letztes Jahr. Wieso? Weil es uns einfach super gut gefallen hat. Was einfach richtig angenehm war, ist die Ruhe, die man im Hotel hat. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass dort wirklich alle nur entspannen wollen. Zudem ist immer recht wenig los gewesen im Hotel sowie in der Stadt.

Wo waren wir eigentlich genau? Das ist jetzt wahrscheinlich die häufigste Frage. Wir waren im Hotel Barcelo Portinatx. Es liegt nordöstlich von Ibiza Stadt und ist daher etwas abgelegen. Besonders gut gefallen hat mir die tolle Einrichtung des 4-Sterne Hotels. Richtiger Boho Stil. Genau meins und passend zu Ibiza.





Wie lange waren wir auf Ibiza? Dieses Jahr leider etwas zu kurz. Der Grund war, dass wenn wir zwei Tage länger genommen hätten, leider keinen Direktflug bekommen hätten. Und 10h Flug ist uns dann doch zu lange für die kurze Strecke gewesen. Wie ihr wahrscheinlich mitbekommen habt, waren wir eh schon 10h von Tür zu Tür unterwegs. Da denkt man Ibiza ist gleich um die Ecke, dann dauerts doch so lange :D Lange Rede kurzer Sinn. Wir waren diesmal 6 Tage davon 4 ganze Tage. Letztes Jahr waren wir 10 Tage dort.


Wie viel hat es gekostet? Würden wir nicht jedes mal auf den letzten Drücker buchen wäre es definitiv billiger gewesen. Wir haben diesmal ca. 2 Wochen vorher gebucht und haben daher recht viel bezahlt. 1200€ für 6 Tage. Letztes Jahr haben wir für die 10 Tage 1100€ gezahlt. Da waren wir aber noch etwas eher dran mit dem buchen. Also an sich ist der Preis schon in

Ordnung.


Wie hat uns das Hotel gefallen? Auch dieses Jahr wieder super gut. Das Essen (Abendessen) sage ich mal ist ganz okay, aber kenne auf jeden Fall besseres. Ob es jetzt an Ibiza liegt, kann ich gar nicht so genau sagen, da wir insgesamt nur einmal außerhalb essen waren und da hat es uns leider auch nicht so gut geschmeckt. Vielleicht sind wir auch einfach ein bisschen penibel, was das angeht :D Das Frühstück war auf jeden Fall echt ganz lecker.





Was haben wir unternommen? Ich berichte euch einfach von diesem und letztem Jahr. Um ehrlich zu sein haben wir dieses Jahr nämlich nicht so viel gemacht. Dieses Jahr haben wir überwiegend relaxt.

Wir waren einmal auf dem Hippy Markt in Las Dalias. Wir haben uns dazu ein Auto ausgeliehen bei Class Rent a Car. Hier bekommt ihr deutlich billigere Autos als bei Europcar. Der Hippy Markt ist auf jeden Fall einen Besuch wert, hier gibt es viele süße Mitbringsel.

Folgende Strände haben wir besucht und können wir empfehlen: Cala Portinatx, besonders schön war der Strand Cala de Sant Vicent (vorallem gegen Abend, weil dort wenig los ist) und bei Cala Xarraca.

Letztes Jahr waren wir auf Formentera und haben für die Überfahrt mit der Fähre ca. 25€ pro Person bezahlt. Auf der Insel haben wir uns dann einen Roller geliehen und haben die Gegend erkundigt. Um ehrlich zu sein, entweder waren wir an der falschen Stelle oder ich weiß auch nicht, aber uns hat Formentera jetzt nicht sooooo krass gut gefallen.

Zudem haben wir damals auch Ibiza Stadt angeschaut. Dort gibt es viele kleine Gassen und einen tollen Flair. Am Hafen kann man auf jeden Fall gut ein Eis essen!






Zum Abschluss noch: Es hat uns mal wieder sehr sehr gut gefallen. Ibiza ist wirklich eine tolle Insel. Die Strände sind alle super schön und das Wasser glasklar. Also ab ins Flugzeug und nach Ibiza ;)


Ihr habt noch Fragen? Dann immer her damit!

126 Ansichten